BWL - Industrie | Englisch | Kontrast++ | A++ |

Studieninfos

Studieninhalte

Einen Überblick über die Studieninhalte der Studienrichtung BWL - Industrie können Sie dem Rahmenstudienplan entnehmen.

Anforderungsprofil

Die Auswahlkriterien in Verbindung mit der Vergabe von Ausbildungsplätzen legen die beteiligten Betriebe fest.

Fundiertes mathematisches Wissen sowie ausbaufähige Englischkenntnisse werden vorausgesetzt. Die Studierenden müssen darüber hinaus über unternehmerisches Denken sowie eine überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeit verfügen. Schließlich erfordert diese Studienrichtung im Hinblick auf das spätere Einsatzgebiet insbesondere Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität und Kontaktbereitschaft.

Abschluss

Das Studium endet nach erfolgreichem Abschluss von 6 Semestern mit dem Titel Bachelor of Arts. Alle Studiengänge der DHBW Mannheim sind mit 210 ECTS Punkten durch die ZEvA akkreditiert.

Perspektive

Die Einsatzgebiete der Absolventen beziehen sich grundsätzlich auf sämtliche unternehmerischen Tätigkeitsfelder in allen Fachabteilungen - bspw. internes und externes Rechnungswesen, Personalwesen, Marketing - und auf allen Hierarchieebenen.

Aufgrund der systematischen Einbindung betrieblich-praktischer Ausbildungsphasen können Absolventen/innen in der Regel ohne Einarbeitungszeit bereits unmittelbar nach Studienabschluss qualifizierte Sachbearbeiterfunktionen ausüben. Erfahrungen zeigen, dass bereits nach wenigen Jahren (in der Regel über Gruppen- und/oder Abteilungsleitertätigkeiten) Funktionen des mittleren Managements erreicht werden können. Weitere Aufstiegsmöglichkeiten hängen zuvorderst vom individuellen Engagement und der persönlichen Bewährung in der betrieblichen Praxis ab.

INDUSTRIE

Kontakt

Besucheranschrift
Käfertaler Straße 258 (4. und 6. OG)
68167 Mannheim

Postanschrift
Postfach 10 04 61
68004 Mannheim